• Deutsch
  • Leichte Sprache

aleviTV

Im Jahr 2014 initiierte der Bundesvorstand unter dem Bundesvorstizenden Mazlum Dogan das Projekt aleviTV in Kooperationsprojekt mit dem Geistlichenrat unseres Erwachsenenverbands, der Alevitischen Gemeinde Deutschland (AABF).
Es sind bereits viele interessante Folgen zu zentralen Fragen im Alevitentum entstanden. Seht selbst:

Cem Haus/Cem Evi

Die Folge 20 beschäftigt sich mit dem Cem Haus, seiner Geschichte und Bedeutung im alevitischen Leben.

Diese Folge ist auf türkisch.

Pir Sultan Abdal

In der 19. Folge beschäftigt sich aleviTV mit dem Zitat "Derjenige der von seinem Weg abweichen möchte, der kann abweichen aber ich werde niemals meinen Weg verlassen" von Pir Sultan Abdal und warum dieses eine so wichtige Bedeutung hat.

Newroz/Nevruz

Im Gespräch mit Cafer Kaplan Dede, dem Vorsitzenden des Geistlichen Rats der AABF, geht aleviTV in der Folge 18 der Bedeutung von Nevruz/Newroz und der damit verbundenen Traditionen nach.

Diese Folge ist auf türkisch.

Hak Muhammad Ali

Die Folge 17 verfolgt die Frage nach der Bedeutung der Aussage Hak Muhammad Ali und was für eine Symbolik dies für die Allheitslehre des Alevitentums transportiert.

Mühsahiplik

In der Folge 16 beschäftigt sich aleviTV mit der Bedeutung der Wahlverwandschaft Müsahiplik, dem Bekenntnis zum Alevitentum und den Verpflichtungen die darüber eingegangen werden.

Alevitische Feiertage

Die Folge 15 beschäftigt sich mit den Feiertagen der Aleviten, die über das Jahr hinweg stattfinden, und deren Bedeutung. Dazu zählen Asure, Hizir, Gagan, Newroz/Nevruz und Hidirellez.

Die Rolle der Frau

Frauen im Alevitentum - mit diesem wichtigen Thema beschäftigt sich die 14. Folge von aleviTV. Insbesondere die Rolle der Ana im vergleich zum Dede wird thematisiert und kritisch hinterfragt, inwieweit hier eine Unterscheidung gerechtfertigt ist.

Hizir/Xizir - Fastentage

Der Hizir-Monat fängt Mitte Januar an und geht bis Mitte Februar. In diesem Monat wird sowohl gefastet als auch ein großer Cem zu Ehren von Hizir abgehalten. Mit dieser Thematik beschäftigt sich die 13. Folge.

"Was du suchst, findest du ...

... in dir selbst. Suche es nicht in Jerusalem, nicht in Mekka und nicht auf der Pilgerfahrt." Mit diesem Zitat von Hünkar Bektas Veli beschäftigt sich die 12. Folge von aleviTV.

Insan Hakta Hak Insanda

Die Folge 11 beschäftigt sich mit dem Leitsatz "Der Mensch ist in der göttlichen Wahrheit, die göttliche Wahrheit ist im Menschen" von Daimi, der eine Kernaussage zum Gottes- und Menschenbild im Alevitentum darstellt.